Beauty and sadness

Raues Meer, ein mysteriöses Model und dazu passende Mode. Unser Film “LATENT” für das weltbekannte Fashionmagazin ELLE stammt aus der Feder unseres Partners Sven Bensemann, der bereits bei zahlreichen Modeproduktionen für die Art Direktion und das Make-Up verantwortlich war. Mit Hilfe seines Briefings zum Projekt hatten wir bereits vor dem Dreh eine genaue Vorstellung davon, wie der Clip final aussehen sollte.

Das Projekt ist eine Hommage an den bekannten Fotografen und Filmemacher Peter Lindbergh, der die Einstellung vertrat, dass Schönheit nur dann schön ist, wenn sie auch wahrhaftig ist. Das Konzept des Films spiegelt genau diese Einstellung wider. Der Film soll zum Nachdenken anregen und nicht geschönt, sondern authentisch sein.

Um ein greifbares Gefühl für die Atmosphäre des Films in der Endfassung zu erhalten, wurden die Aufnahmen direkt in schwarz-weiß produziert. So wurde von Beginn an die kontrastreiche Verbindung von Beauty und Sadness transportiert.

CLIENT ELLE

DIRECTOR SVEN BENSEMANN

DOP MARTIN MIRON

PHOTOGRAPHER KATHLEEN SPRINGER

EDIT/COLOR/RETOUCH FABIAN BIEN

ASSISTANT MARK LUBERICHS

MODEL SANDRA TEE

MAKE UP SVEN BENSEMANN

STYLING JULIANA ECKHART

ELLE - L A T E N T